Workshop in Berlin: „Mein wildes Herz“

Biodanza® – Der Tanz des Lebens
Workshop für Frauen

26. + 27. Februar 2022 in Berlin-Kreuzberg

Biodanza-Workshop für Frauen
mit Barbara Schlender und Bettina Wessolowski

“Oh wilder Vogel Seele, den nie einer fängt!
Oh wilder Vogel Seele, der nie sein freies Herz verliert,…”
(frei nach Christian Morgenstern)

Träume
Lache laut
wage Freiheit und Unsicherheit.
weine, wenn dir danach ist
lass dich halten

und tanze so viel wie möglich !

Biodanza ist ganz einfach,
du brauchst keine Vorkenntnisse.
Komm und tanze mit uns.


Ort: Tanzstudio “La Caminada”
Böckhstr. 21, Berlin-Kreuzberg
Sa. 26.02.: 10 – 18 Uhr
So. 27.02.: 10 – 17 Uhr
Kosten: Frühbuchpreis bis 15.1.2022: 160 €
(ab 16.1.2022: 185 €)
Übernachtung und Verpflegung bitte selbst organisieren
Die Raumkostenpauschale von 13 – 15 € bitten wir in bar mitbringen.

Informationen:
Tel.: Bettina 03328 – 3077774
Tel.: Barbara 05606 – 5633368
kontakt@naturundseele.com

PDF-Flyer zum Download hier :

Lesen Sie hier, mit welchen Methoden wir in den Frauengruppen arbeiten:

Biodanza® ist ein wundervolles Tanz-System, über die Bewegung mit sich selbst und anderen in einen ursprünglichen und unmittelbaren Kontakt zu kommen. Sich daran zu erinnern, was wirklich wichtig ist. Zuhause sein im eigenen Körper. Neugierig sein und lebendig. Tanzen, mit dem was ist. Verbundenheit erfahren und den Möglichkeiten des Lebens die Türen öffnen. mehr lesen…

Das bedeutet „der Rat“. Der Council ist eine nicht-hierarchische Zusammenkunft, um sich zu beraten. Alle Teilnehmenden sind gleichberechtigt.

Das Besondere im Council ist, es werden keine Ratschläge erteilt. Das gemeinsame sich Beraten erfolgt durch mitfühlendes Zuhören. Dieses ist eine Haltung, die ermutigt und eine vertrauensvolle Atmosphäre schafft.

Im Mittelpunkt steht die Gemeinschaft, mit dem Ziel die Gemeinsamkeit zu stärken.

Während der Wochenenden werden wir auch im Council gemeinsam zu Rate sitzen.

In einem intuitiven Spaziergang lernen wir ein liebevolles Schauen auf uns selbst durch „die Augen der Natur“
Wir begeben uns alleine und schweigend auf einen Spaziergang in die Natur. Unsere Seele beginnt mit der Natur zu kommunizieren. Wir erfahren die Gesetzmäßigkeit der Natur, das Werden und Vergehen, das was lange vor uns da war und lange nach uns sein wird. Und wir begreifen, dass wir in diese Ordnung mit eingebettet sind. Wir erfahren, dass wir selber auch ein Teil davon sind. Wir sind Natur und gehören mit hinein in diese unumstößliche Ordnung. Wir sind ein Teil vom Ganzen. In diesem Kontext sind wir bezogen auf etwas (scheinbar) Äußeres, was aber gleichzeitig auch unser Inneres widerspiegelt. Hieraus finden sich oftmals unerwartete Antworten auf unsere Fragen.

Während eines Wochenendes treffen die Frauen sich auch in kleinen Gruppen, um sich durch mitfühlendes Zuhören zu stärken und zu bestätigen.

„Ich werde gehört“ ist die nachhaltigste Erfahrung, die jede Frau ermutigt, ihren Weg zu gehen.

Die Inhalte zu den Aspekten des naturbezogenen Erlebens lesen Sie bitte hier.