AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB´s)

NaturundSeele.com ist eine Plattform zur Vorstellung der Angebote folgender Veranstalter:
– Barbara Schlender & Erhard Söhner Coaching & Supervision GbR
– Bettina Wessolowski & Barbara Schlender GbR
– Bettina Wessolowski

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Angebote interessieren.

Im Folgenden nun die zwischenmenschlichen- und Geschäftsgrundlagen für ein gutes Gelingen. Wir bitten Sie daher, vor Ihrer Buchung die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB´s) aufmerksam zu lesen.


§1 Anmeldung / Vertragsabschluss

In der Regel erfolgt sowohl die Anmeldung zu einer Veranstaltung als auch die Bestätigung per E-mail oder den Anmelde-Button auf der Homepage von naturundseele.com, wenn nichts anderes ausdrücklich vom Anmelder geäußert wird. Mit ihrer Anmeldung, unabhängig ob in Schriftform oder telefonisch, setzt der Veranstalter voraus, dass Sie Kenntnis von den auf der Homepage befindlichen AGB genommen haben und damit einverstanden sind.
Bei Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldebestätigung per E-Mail, ist Ihre Anmeldung und damit Teilnahme an der Veranstaltung verbindlich zustande gekommen. Die schriftliche Anmeldebestätigung enthält alle wesentlichen Angaben, so auch zu Preis und Zahlungsmodalität, zur angemeldeten Veranstaltung.
Der Vertrag wird mit dem jeweiligen Veranstalter, Barbara Schlender & Erhard Söhner GbR oder Bettina Wessolowski & Barbara Schlender GbR geschlossen. Bei den jeweiligen Veranstaltungen ist dies gekennzeichnet.
Bei Veranstaltungen mit Buchung von Übernachtungen an Veranstaltungorten wird sowohl auf der Website des Veranstaltungshauses als auch bei der Anmeldebestätigung per E-mail die Kosten und Bedingungen genannt. Der/die Teilnehmende erkennt mit der Buchung der Veranstaltung die dort geltenden AGB´s und Rücktrittbedingungen an.


§2 Widerrufsbelehrung

Der/die Teilnehmende kann die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
-Supervision & Coaching GbR, Barbara Schlender & Erhard Söhner, Heilerbachtal 11, D-34289 Zierenberg, Email: kassel@naturundseele.com
-Bettina Wessolowski & Barbara Schlender GbR, Brunhildstraße 17, 14513 Teltow, Email: berlin@naturundseele.com
-Bettina Wessolowski, Brunhildstraße 17, 14513 Teltow, Email: berlin@naturundseele.com
Bitte beachten: Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung bestätigt der/die TeilnehmerIn, dass sie die Veranstaltungsausschreibung, die Anmeldebedingungen plus die Allgemeinen Geschäftbedingungen gelesen hat und anerkennt, und ausdrücklich damit einverstanden ist, dass der Veranstalter bereits vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung, die Gegenstand des zu schließenden Vertrags ist, beginnt und der/die TeilnehmerIn das gesetzliche Widerrufsrecht verliert.

§3 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (wie zum Beispiel Seminarunterlagen etc.) wieder herauszugeben. Erstattungen von Zahlungen oder Sonstigem müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Bei damit verbundenen Buchungen von Übernachtungen gelten die AGB´s der Veranstaltungsorte.
Die Frist beginnt für den/die Teilnehmende mit der Absendung der Widerrufserklärung, für B. Schlender und E. Söhner, Supervision & Coaching GbR bzw. B. Wessolowski & B Schlender GbR mit deren Eingang.

§4 Preise / Kursgebühren und Zahlungsmodalitäten
Die genannten Preise / Kursgebühren verstehen sich unter Anwendung der Kleinunternehmerregelung nach § 19 UstG ohne Mehrwertsteuer. Die Bezahlung erfolgt, wenn nichts anderes vereinbart oder angegeben ist per Überweisung auf das Bankkonto des Veranstalters (siehe bei Kontakt auf der Homepage, bzw. in der Anmeldebestätigung).
Bei Veranstaltungen in Seminarhäusern gelten die Bedingungen des jeweiligen Hauses. Bitte beachten: die in den Seminarhäusern angegebenen Preise für ein Bett im Doppel- oder Mehrbettzimmer bezieht sich auf eine jeweilige Vollbelegung. Sollten weniger Personen das Zimmer bewohnen, ändert sich der Zimmerpreis entsprechend.

§5 Rücktritt, Stornofristen und -gebühren
Ihre Anmeldung (telefonisch, per E-Mail oder in Schriftform) ist verbindlich. Der Rücktritt von einer Veranstaltung hat unter Wahrung der Widerspruchsfrist (siehe oben) in Textform (E-Mail oder Brief) zu erfolgen. Spätere Rücktrittserklärungen / Stornierungen bedürfen auch der Textform (siehe oben) und ziehen folgende Bearbeitungs-/Stornogebühren je nach Art der Veranstaltung und Zeitpunkt des Rücktritts nach sich:
Bei Workshops / Seminaren mit mehr als 50 Euro Seminargebühr:
•  Ab 6 Wochen vor Beginn: Einbehaltung von 50 Euro Bearbeitungsgebühr.
• 30 Tage und weniger vor Beginn oder bei Nichtteilnahme: Gesamte Seminargebühr, sofern kein/e ErsatzteilnehmerIn gestellt wird. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro einbehalten.
Bei Workshops / Seminaren mit weniger als 50 Euro Seminargebühr:
• 7 Tage und weniger vor Beginn: Gesamte Seminargebühr, sofern kein/e ErsatzteilnehmerIn gestellt wird.
Bei Einzelangeboten:
• Bis 4 Tage vor Kursbeginn kostenfreier Rücktritt möglich
• 3 Tage und weniger vor Beginn: Gesamte Gebühr

§6 Reiserücktrittsversicherung
Der / die Teilnehmerin wird von seiner Zahlungsverpflichtung aus dem abgeschlossenen Vertrag nicht dadurch befreit, dass es durch einen in seiner Person liegenden Gründe, z. B. Erkrankung oder Unfall für ihn nicht möglich ist an der Veranstaltung teilzunehmen. Es ist zu empfehlen, insbesondere für größere oder mehrtägige Veranstaltungen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

§7 Teilnahmebedingungen /-voraussetzungen
Mit seiner /ihrer Anmeldung erklärt der /die Teilnehmende, dass er /sie auf eigene Verantwortung teilnimmt und aus eventuellen Folgen keine Ersatzansprüche gegen den Veranstalter, seinen Leiter/innen oder Assistent/innen herleiten wird, es sein denn, diese hätten grobfahrlässig gehandelt. Für von der/dem Teilnehmenden verursachte Schäden kommt er /sie selber auf. Er /sie befreit hiermit den Veranstalter von Ersatzansprüchen Dritter für Schäden, die diesen durch sein /ihr Verhalten entstanden sind, einschließlich der dadurch verursachten Prozesskosten.
Der /die Teilnehmende nimmt zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass seine /ihre Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen kein Ersatz für medizinische, psychiatrische oder psychotherapeutischer Behandlungen sind. Falls er /sie sich in einer solchen befindet, wird er /sie die Teilnahme mit seinem /ihrem Arzt /Ärztin u./o. Therapeut/in sowie mit der Seminarleitung besprechen.

§8 Änderungsvorbehalt, Rücktritt / Absage durch den Veranstalter
Der Veranstalter behält sich vor, aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl oder wegen Krankheit vom Vertrag zurückzutreten (die Veranstaltung abzusagen) oder zu verschieben. Selbstverständlich informiert der Veranstalter zum frühestmöglichen Zeitpunkt über Änderungen jeglicher Art. Es besteht kein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung im Falle von höherer Gewalt, sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen und, wenn bei kurzfristiger Erkrankung des Kursleiters, keine geeignete Ersatzleitung eingesetzt werden kann.
Muss durch den Veranstalter eine Veranstaltung ausnahmsweise abgesagt werden, erhält der /die Teilnehmende die bis zu dem Zeitpunkt geleisteten Zahlungen umgehend zurückerstattet oder er /sie hat die Möglichkeit sich zu einer anderen Veranstaltung des Veranstalters umzumelden. Die Kosten hierfür werden ohne weitere Gebühren miteinander verrechnet und Überzahlungen zurückerstattet.
Für weitere Ansprüche anderer Leistungsträger, wie zum Beispiel Übernachtungs- und Verpflegungskosten des Seminarhauses, kommt der Veranstalter nicht auf. Daher empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung!

Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Verhaltens vonseiten des Veranstalters oder seiner Assistent/innen. Der Veranstalter kann den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen (dies bedeutet, einzelne Teilnehmer vom Seminar ausschließen), wenn die Durchführung des Kurses/Seminars trotz einer entsprechenden pädagogisch und methodisch kompetenten sowie wohlwollenden Seminarführung die Veranstaltung bzw. die Mehrheit der Teilnehmer von einzelnen Teilnehmern nachhaltig gestört oder nicht mit gebührendem Respekt behandelt werden. Teilnahmegebühren werden in diesem Fall, je nach Zeitpunkt der Entscheidung zum Ausschluss des Teilnehmers, anteilig zurückerstattet.

§9 Beanstandungen und Haftung
Beanstandungen sind sofort während des Seminars oder spätestens innerhalb von 14 Kalendertagen nach Kurs-/Seminardurchführung schriftlich zu richten an den jeweiligen Veranstalter:
-Supervision & Coaching GbR, Barbara Schlender & Erhard Söhner, Heilerbachtal 11, D-34289 Zierenberg, Email: kassel@naturundseele.com
-Bettina Wessolowski & Barbara Schlender GbR, Brunhildstraße 17, 14513 Teltow, Email: berlin@naturundseele.com
-Bettina Wessolowski, Brunhildstraße 17, 14513 Teltow, Email: berlin@naturundseele.com
Mit der Anmeldung erklärt der /die Teilnehmer/in, auf eigene Verantwortung teilzunehmen, und dass aus eventuellen Folgen keine Ersatzansprüche gegen den Veranstalter, seinen Kursleiter/innen oder Assistent/innen hergeleitet werden können, es sein denn, diese hätten grobfahrlässig gehandelt.
Für durch den/die Teilnehmer/in selbst verursachte Schäden kommt er/sie selbst auf. Der/die Teilnehmer/n hat mit Anmeldung Einsicht in und Kenntnis von den AGBs erhalten und erklärt sich mit Anmeldung damit einverstanden, den Veranstalter von Ersatzansprüchen Dritter für Schäden zu befreien, die durch das Verhalten des /der Teilnehmenden entstanden sind, einschließlich der dadurch verursachten Prozesskosten.

§10 Nutzung von Inhalten auf der Website naturundseele.com und Hyperlinks
Jede gewerbliche Nutzung der auf der Website bereitgestellten Inhalte und/oder Produkten ist untersagt, es sei denn, es wurde dem Nutzer ein schriftliches Einverständnis zur Nutzung dieser Inhalte und Produkte erteilt.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Der Veranstalter distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser gelinkten Seiten und hat hierauf keinerlei Einfluss und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen.

§11 Datenschutz
Die Veranstalter sichern der/dem Kunden/Teilnehmer/in die vertrauliche Behandlung seiner/ihrer für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten zu, auch soweit diese gespeichert werden.
Die Veranstalter
-Supervision & Coaching GbR, Barbara Schlender & Erhard Söhner, Heilerbachtal 11, D-34289 Zierenberg, Email: kassel@naturundseele.com
-Bettina Wessolowski & Barbara Schlender GbR, Brunhildstraße 17, 14513 Teltow, Email: berlin@naturundseele.com
-Bettina Wessolowski, Brunhildstraße 17, 14513 Teltow, Email: berlin@naturundseele.com
weisen darauf hin, dass sie die im Zusammenhang mit dem Vertrag erhaltenen Daten erheben, speichern, verarbeiten und nur für eigene Werbezwecke nutzen werden, soweit dies für die ordnungsgemäße Abwicklung des Vertrages und Information erforderlich ist.

§12 Teilnichtigkeit / Schlussbestimmung
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken. Es gilt bundesdeutsches Recht.

Stand: 20.4.2021